Hauptmenü

Startseite
Unternehmen
AGB
Kurzportrait
Imagefilm
Standorte
Fronhausen
Idar-Oberstein
Westerburg
Kruft
Stockstadt
Ludwigshafen
Kuhardt
Sonneborn
Kanalsysteme
Stahlbetonrohre
Robust-Rohr
Betonrohre
ecoresist Linersystem
Schachtsysteme
TOPSEAL Plus Schachtbauteile
Multro-Schachtsysteme
Infra-Schachtsysteme
Capitan-Schachtsystem
Ecoplan®-Schachtbauteile
DIN-Schachtbauteile
Sonderbauwerke
Ein- und Auslaufbauwerke
Absturzbauwerke
Druckerhöhungsanlagen
Regenüberlaufbauwerke
Drosselbauwerke
Wasserzählerschächte
Mess- und Regelschächte
Rahmenkanäle/ Durchlässe
sonstige Schachtbauwerke
Regenwasserbewirtschaftung
Allgemeine Informationen
Argumente für Betonzisternen
Reinigungsstufen
Tops der fbr
Regenwassernutzung
Hauszisternen
Haus 175
Haus 350
Gartenzisternen
Garten Light 200
Garten 200
Zisternen ohne Filtertechnik
Retentionszisternen
Sonderaktionen
Haus Komplettpaket
Garten Komplettpaket
Zubehör
Filter
Pumpentechnik
Nachspeisemodule
Zisternenzubehör
Jumbo-Zisternen
Regenwasserrückhaltung
Retentionszisternen
Jumbo-Behälter
Rahmenelemente
Regenwasserbehandlung
Filterschächte
Volumenfilterschächte
HydroCor-Filterschächte
Sedimentationsanlagen
Versickerung
Versickerungsmodul Perco
Versickerungsschächte
Versickerungskammern
Löschwasser
Referenzobjekte
Abwasserbehandlung
Abwassersammelgruben
Güllebehälter
Sickersaftbehälter
Kläranlagen
Vollbiologische KKA
Anlagen zur Abwasservorbehandlung
Grauwassernutzung
Abwasserhebeanlagen
Konstruktive Fertigteile
Sonderbauwerke
Tiefbau
Großkabelschächte
Wasserzählerschächte
Mess- und Regelschächte
Rahmenkanäle
Winkelstützwände
Fundamente
Großbehälter
Amphibientunnel
Hochbau
Riegel / Träger / Unterzüge
Stützen
Massiv- und Sandwichwände
Spannbetonbau
Spannbetonbinder
TT-Platten
Friedhofsysteme
Grabkammersysteme
Urnenwände
Downloads
Prospekte
Datenblätter
Ausschreibungstexte
Formulare
Versetz- und Montageanleitungen
Leistungserklärung
Karriere
Kontakt
Impressum
Abonnieren Sie unseren Newsletter:
Aktuelle Termine:

zur Zeit stehen keine Termin an

Infra- Schachtsystem

Infraschächte sind Beton-Kunststofffertigteile, welche für Trennkanalisationen als Fertigteile hergestellt werden.

Gerinne und Auftrittsflächen bestehen aus abwasserbeständigem Kunststoff (GFK oder PP) mit einem Sohlgerinne für Schmutzwasser sowie einer höhenversetzten geschlossenen Regenwasserdurchführung.

Die Vorteile des Infra-Schachtsystems liegen in

  • der Kostenersparnis durch geringeren Rohrgrabenaushub, Abtransport und Deponierung
  • der platzsparenden Bauweise
  • der ökologischen Trennung von Regen-und Schmutzwasser
  • vollkommen dichten und gelenkigen Anschlüssen für sämtliche Rohrmaterialien
  • der optimalen Zugänglichkeit für Kontroll-, Reinigungs- und Wartungsarbeiten
  • der Einsparung des zweiten Schachtes
  • der Einsparung der Unterhaltungskosten für Kanaldeckel

Der Infra-Schacht bringt signifikante Kosteneinsparungen durch Verringerung von Rohrgrabenaushub, Abtransport, Deponierung und Verfüllung.
Die einzigartige Konzeption des Infra-Schachtes erlaubt die Verlegung der Rohrleitungen senkrecht übereinander, d.h. es ist kein Stufengraben mehr notwendig.

Damit sind Einsparungen beim Rohrgraben von 10 bis über 25 % möglich durch Verminderung des Grabenaushubes und des Verbaus, es ist weniger Aushubmaterial abzutransportieren und zu deponieren und es wird dementsprechend weniger Verfüllmaterial benötigt.

Kostenvergleich: Infra-Schachtsystem - Doppelschachtsystem

Platzsparende Bauweise

Die verminderte Rohrgrabenbreite führt zu einer besonders platzsparenden Bauweise in der Straße.

multro_vorteile02

multro_vorteile03

Mit dem Infra-Schachtsystem wird deutlich weniger Platz in der Straße benötigt. Wie die beiden Pläne zeigen, können bei den dargestellten Nennweiten 1,12 m eingespart werden, was über 20 % der Straßenbreite gegenüber der Verlegung mit Doppelschächten ausmacht.

Dies kann dort genutzt werden, wo aus Gründen der Verkehrsberuhigung schmalere Straßen erwünscht sind. Diese Verringerung der öffentlichen Flächen senkt die Erschließungskosten bzw. vergrößert die Nettofläche und steigert dadurch den Wert des Planungsgebietes.

infra_01

infra_03

infra1